SACHVERSTÄNDIGENBÜRO
UND BÜRO FÜR MEDIATION
DR. KLAUS VOGEL


Entscheidungskriterien/Eigenschaften

Der Einsatz von Wärmedämmstoffen ist unbestritten ein entscheidender Beitrag bei den Bemühungen zur Energieeinsparung und der damit verbundenen Reduzierung von Emissionen aus Verbrennungsprozessen. Ebenso ist es unbestritten, dass mit geeigneten Dämmstoffen schall- und brandschutztechnische Problemstellungen gelöst werden können.
In einem konkreten Fall stellt sich aber für die betroffenen Personen (z.B. Bauherr, Planer) die Frage nach dem “richtigen” Dämmstoff. Für die Entscheidungsfindung kommen nach [1] technische, ökologische und menschenbezogene Aspekte in Betracht.
Zu den technischen Aspekten können neben der Verarbeitbarkeit die physikalischen Eigenschaften hinsichtlich Wärme, Feuchte, Brand, Schall, Festigkeit und Form gezählt werden. Als Informationsquellen kommen hierfür beispielsweise die Verarbeitungsrichtlinien sowie die Produktdatenblätter der Hersteller und die Allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen in Frage.
Die ökologischen Aspekte (z.B. Einsatz von Primärenergie für die Dämmstoffproduktion), die im Idealfall in Ökobilanzen zusammengestellt sind, sollen “zur Beurteilung der Umweltverträglichkeit beitragen” [1]. Die menschenbezogenen Aspekte stehen gleichrangig zu den beiden erstgenannten Bereichen. Hierzu gehören beispielsweise Fragen zur Wirtschaftlichkeit und Gesundheitsbeeinträchtigung.
Der Entscheidung für ein bestimmtes Produkt geht voraus, dass die verschiedenen Aspekte gegeneinander abgewogen werden. Dieses Abwägen kann individuell verschieden sein.

Entscheidungskriterien bei der Auswahl von Baustoffen nach [1].

Im übertragenen Sinne gibt es auch bei den Dämmstoffen keine eierlegende Wollmilchsau. Die Produktauswahl setzt ein Abwägen der verschiedenen Aspekte voraus.

[1] RICHTER, K.; FISCHER, M.; GAHLMANN, H.; HUSER, A.; MÉNARD, M. (1995): Energie- und Stoffbilanzen bei der Herstellung von Wärmedämmstoffen. EMPA-Forschungsbericht, Abteilung Holz, Dübendorf.

Daemmstoffe Verwendung Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen Dämmstoffe aus mineralisch-fossilien Rohstoffen